reflections

Karma & Co.

Was wissen wir im Allgemeinen über Karma und Schicksal?

Karma steht für eine spirituelle Haltung, die davon ausgeht, dass jede Handlung - geistig oder physisch - lang- oder kurzfristig Folgen nach sich zieht. Im besten Fall natürlich in diesem Leben, aber gerne auch erst im nächsten. 

Da ich eher nicht spirituell unterwegs bin, die Sache mit dem Karma aber durchaus mit

´Wie es in den Wald ruft, so schallt es auch hinaus`

in Verbindung bringe und felsenfest davon überzeugt bin, dass jeder bekommt, was er verdient...gehe ich mit dem Prinzip des Karma eigentlich doch konform.

Ob das Schicksal nun von göttlichen Mächten oder von wem auch immer vorherbestimmt ist, ist im Prinzip egal. Fakt ist: Es entzieht sich unserer Entscheidungsfreiheit und steht auf ständigem Kriegsfuß mit dem Zufall. 

Ich persönlich bin, wie gesagt, nicht spirituell unterwegs, fühle mich aber permanent von diesem lästigen Aberglauben verfolgt. Das hat zur Folge, dass ich stets darauf bedacht bin dem Karma keinen Zündstoff zu bieten, das Schicksal nicht herauszufordern...und nicht unter Leitern hindurchzugehen ;-)

In diesem Sinne starte ich meinen allerersten Blog...mit all meinen Gedanken, Vermutungen, Thesen, Erfahrungen und kleinen Weisheiten :-)

13.8.14 12:13, kommentieren

Werbung




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung